Wir suchen Nachhilfelehrer /-innen

Sie sind (pensionierte/r) Lehrer/-in, Akademiker/-in oder Student/-in und suchen eine freiberufliche Tätigkeit?
[mehr]

Deutsch

Die ABACUS-Experten: Nachhilfe in Deutsch

Das große Problem, das wir hier erkennen ist, dass die Schüler, die über keine gute Deutsch-Note verfügen, wenig lesen. Das Lesen fördert die Sprache in allen Teilen (Wortschatz, Ausdruck, Inhalt, Formulierung, Rechtschreibung, Grammatik etc.). Um eine grundsätzliche Verbesserung im Fach Deutsch zu erzielen, legen unsere Nachhilfelehrer deshalb besonderen Wert auf das Lesen - und damit sind nicht die Gebrauchsanleitungen für Computerspiele gemeint. Ein kurzfristiger Erfolg kann sich auch durch gezielte Übungen in unserem ABACUS-Nachhilfeunterricht einstellen, allerdings zeigt unsere Erfahrung, dass das Problem an der Wurzel gepackt werden sollte. 
Der Einzelunterricht kann im Fach Deutsch sehr gut auf die individuellen Stärken und Schwächen eines Schülers eingehen.

In manchen Fällen zieht die Schwäche in Deutsch auch das Problem in einer Fremdsprache nach sich. Hier bietet ABACUS die Besonderheit, dass ein Nachhilfelehrer für beide Fächer zuständig sein kann. So können die jeweiligen Schwerpunkte im Nachhilfeunterricht den Anforderungen in der Schule angepasst werden.

Schülermeinungen zum Fach Deutsch:

„Deutsch als Leistungskurs, kombiniert mit Geschichte. Das ist meine Kombination. Damals bei meinen Eltern in den 80ern ging das noch nicht. Zumindest nicht in Baden-Württemberg. Lediglich Deutsch mit Bio war für „Formelunwillige“ eine Alternative.“

„Mein liebstes Fach in der Schule war Deutsch, weil ich damit gut zu Recht komme und sowieso gerne lese und schreibe. Deshalb fiel mir dann das meiste im Unterricht und den Klassenarbeiten recht leicht, und Spaß machte es irgendwie auch immer.“

„Ich liebe es zu schreiben, meiner Fantasie freien Lauf zu lassen. Deshalb mag ich am liebsten auch Aufsätze und Interpretationen.“

„Ich lese gerne, Bücher, Zeitschriften etc. und lerne dadurch nebenbei schon viel, bin aber auch froh, wenn mir der Satzaufbau, Grammatik usw. erklärt wird, denn ich möchte selber Texte schreiben, vielleicht Journalismus studieren.“

„Von Harry Potter habe ich alle 8 Bände gelesen. Für die Fantasieaufsätze in der Schule haben mir diese Geschichten viel gebracht.“

„Mit guten Referaten kann ich in fast allen Fächern meine Note verbessern. Deshalb ist gutes Deutsch die Grundlage für eine gute Referatsnote.“

„Deutsch in Wort und Schrift war für mich am Anfang nicht leicht. Ich bin mit 6 Jahren nach Deutschland gekommen. Nach 4 Jahren hat man meinen Akzent nicht mehr gehört. Das war auch der Verdienst meiner Nachhilfe-Lehrerin“

„In der Grundschule ist Deutsch auch für Mathe wichtig. Wenn ich die Aufgabenstellung nicht verstehe, kann ich die Aufgabe auch nicht rechnen.“

„Die subjektive Beurteilung meiner Aufsätze nervt. In Deutsch ist das Verhältnis von Lehrer und Schüler mitentscheidend für die Zensuren.“